Winterwanderung

Fotos

Die 30. Winterwanderung wiederholte den Verlauf von 2016, der total ins Wasser gefallen war. Dieses Mal war der Wettergott freundlicher gesinnt und es wurde für alle TeilnehmerInnen ein schöner Tag mit interessanten Einblicken in die Kommunale Gebietsreform der 70er Jahre, vorgestellt  von Heinz Titze.

Die Pause fand am Anglerheim statt, Heinz Titze hatte das organisiert. Die traditionellen Berliner, Kaffee, Kakao und kalten Getränken wurden von Thomas Muhmann serviert.
Beiden dafür ein herzliches Dankeschön!