Aktuelles

Am 21.04.2016 werden die Alltagsmenschen eingeweiht

Die Westbeverner Alltagsmenschen stehen seit heute auf dem Brinker Platz in Vadrup (Frl. Änne, die Lehrerin) und auf dem Kirchplatz bei Ackermann (Anton, der Postbote). Sie werden mit Beteiligung der Hauptsponsoren Sparkasse Münsterland Ost und der Stadt Telgte um 17.00 Uhr eingeweiht. Das  Gesamtkonzept Förderung von Kunst im ländlichen Raum umfasst eine Fahrradtour von ca. 22km von den Alltagsmenschen in Westbevern bis zu den Alltagsmenschen in Telgte sowie eine kleiner Tour rund um Westbevern – die „Westbeverner Kulturroute Kunst und Sehenswertes am Wegesrand“.

Unser besonderer Dank gilt allen Spendern, die die Finanzierung der Skulpturen ermöglicht haben und damit unser Dorf um eine weitere Attraktion reicher gemacht haben!

Der 2. Westbeverner Salon war sehr erfolgreich

Am Sonntag wurde die Kegelbahn von Pieser’s Gasthaus zum Theater. Nahezu alle Vorführungen waren bis auf den letzten Platz besetzt und die Künstler wie auch das Publikum hatten eine Menge Spaß und einen wunderschönen Tag – vielen Dank allen Aktiven und Helfern!

Programm

2. Westbeverner Salon – Kunst und Theater auf der Kegelbahn (20.03.2016)

Am Sonntag, den 20. März von 11.00h bis 17.00h findet der 2. Westbeverner Salon in Pieser’s Gasthaus in Westbevern-Vadrup statt. Nach dem sehr erfolgreichen 1. Westbeverner Salon im letzten Sommer, liegt diesmal der Schwerpunkt auf Aufführungen: Einladung zum 2. Westbeverner SalonEs gibt ein Theaterstück, Lesungen, Tanzdarbietungen und vieles mehr. Es wird auf jeden Fall ein amüsanter Tag, zu dem alle BürgerInnen Westbeverns und natürlich Gäste aus nah und fern herzlich eingeladen sind – der Eintritt ist frei!

Der 1. Garten der Generationen findet am 14.02.16 in Piesers Gasthaus statt

In der Westbeverner Dorfwerkstatt, die vom Krink organisiert wurde, ist die Idee entstanden, das Miteinander der Generationen in der dörflichen Gemeinschaft weiter zu fördern. Da inzwischen viele Familien im Dorf von auswärts kommen und daher keine Anbindung an die eigenen Großeltern haben, auch der Anteil an Alleinerziehenden größer wird, auf der anderen Seite die eigenen Enkelkinder manchmal weit weg wohnen, soll diese erste Veranstaltung die Gelegenheit eröffnen, bei gegenseitiger Sympathie Patenschaften zu initiieren.
Zur einfachen Kontaktaufnahme werden Spiele angeboten, es wird eine Vorleseecke eingerichtet und vieles mehr. Vielleicht findet sich ja auch ein potenzieller Großvater ein, der mit den größeren Kindern eine Runde kegelt? – Es soll ein Spaß für alle Teilnehmer werden.

Weihnachten für alle

Das Benefizkonzert am 4. Advent stieß wieder auf eine sehr große Resonanz – die Kirche war voll wie immer! Werner Eicher führte als überaus kompetenter Moderator durch das sehr vielseitige Programm – herzlichen Dank ihm und allen Mitwirkenden!

Weihnachten für alle am 20.12.2015 in der Kirche Ss. Cornelius und Cyprian zu Westbevern.   Weihnachten für alle am 20.12.2015 in der Kirche Ss. Cornelius und Cyprian zu Westbevern.

Fotogalerie

Vadruper Weihnachtsmarkt – so gut besucht wie noch nie

Der Termin zu Nikolaus hat allen großen und kleinen Besuchern Glück gebracht. Das Wetter und die Stimmung hätten besser nicht sein können. Das Angebot der Stände war wie immer äußerst variantenreich und sehr weihnachtlich, das Essen und die Getränke ebenso. Alle waren froh und glücklich.
Die besonderen Attraktionen fanden einhelligen Anklang: die große Krippe mit den lebenden Tieren, das Lebkuchenhaus und die Alltagsmenschen, die zum ersten Mal in Westbevern ausgestellt wurden.
Nach dem Besuch des Nikolaus gab es noch etwas Süßes: Das Lebkuchenhaus wurde geplündert und viele Besucher haben sich ein leckeres Stück mit nach Hause genommen.

Ein großes Dankeschön an alle Helfer!

Fotogalerie

Fotostrecke der WN

Vadruper Weihnachtsmarkt am Nikolaustag

Weihnachtsmarkt 2015

Dieses Jahr gibt es neben der lebenden Krippe eine zweite Attraktion: Ein wunderschönes, großes Lebkuchenhaus, das später geplündert und dessen Schindeln als süße Souvenirs verkauft werden! (Presseartikel)

Der Vadruper Weihnachtsmarkt ist etwas ganz Besonderes – gerade für Familien mit Kindern. Viele Vereine und Gruppen Westbeverns packen zusammen an und organisieren jedes Jahr für Familien aus Nah und Fern ein ganz besonderes Ereignis, den beschaulichen Weihnachtsmarkt hier auf dem Brinker Platz.
Die Programmpunkte mit ganz viel weihnachtlicher Musik, dargeboten vom Musikzug Westbevern-Dorf, dem Vadruper Fanfarenzug, von der Flötengruppe des Fanfarenzuges, der Familie Berger, den Chören des MGV Eintracht und MGV Cäcilia, und die Schlussdarbietung des Vadruper Fanfarenzugs, werden uns alle auf den Advent einstimmen. Wir freuen uns sehr auf die Darbietungen. Herzlichen Dank für Euer alljährliches Engagement!

Helferfest und Ehrungen für Ehrenamtliche

Am Mittwoch, den 9. September, fand ein Fest für alle fleissigen Helfer des Westbeverner Krink am Dorfspeicher statt. Auch im letzten Jahr wurde wieder Unglaubliches geleistet – dies war eine gute Gelegenheit für die Vorsitzende des Westbeverner Krinks, Friederike von Hagen-Baaken, den Vorsitzenden der Akademie Ehrenamt in Warendorf, Franz-Ludwig Blömker, und den Bürgermeister der Stadt Telgte, Wolfgang Pieper, allen Ehrenamtlichen sehr herzlich zu danken und den hohen Wert der ehrenamtlichen Arbeit zu betonen. Sieben Krinkrentner wurden mit einer Ehrenamtskarte  besonders für ihre Verdienste gewürdigt.
Ein großes Dankeschön an alle Helfer und Helferinnen!

Presseartikel

Fotogalerie

Die Alltagsmenschen kommen

Seit Dienstag, 08.09.2015, ist es klar, beide Skulpturen – Anton der Postbote und Frl. Änne mit Buch – werden nach Westbevern kommen. Dank des Hauptsponsors, der Sparkasse Anton u. Fräulein ÄnneMünsterland Ost, sowie einer konzertierten Spendenbereitschaft von Gewerbetreibenden und Privatpersonen (durch Spenden auf unser Konto und in den Sammelbüchsen) ist die Finanzierung gesichert. Auch die Stadt Telgte hat die Sache mit nicht verausgabten Mitteln für die dortige Ausstellung der Alltagsmenschen unterstützt – unser herzlicher Dank gilt den vielen großen und kleinen Spendern!

Der 1. Westbeverner Salon war ein voller Erfolg!

1.Westbeverner Salon am 23.08.2015 auf Hof Baaken, Westbevern Vadrup
1.Westbeverner Salon am 23.08.2015 auf Hof Baaken, Westbevern Vadrup

Sonntag, 23.08.2015, war es soweit – das Wetter war herrlich (wenn auch etwas windig), die Kunstwerke aufgestellt – zu sehen gab es Malereien auf Leinwand und Aquarelle, Graffitis, sehenswerte Skulpturen unterschiedlicher Machart und Größe, eine meditative Installation und und und… Zu hören gab es Chansons aus den 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts, Klavier- und Gitarrenmusik, eine neu gedichtete und komponierte Westbeverner Hymne (den Text finden Sie unter Westbeverner Salons), Zigeunermusik und Schlager. Eine sehr professionelle, heitere Veranstaltung für Jedermann und -frau.

14

Die Stimmung auf Hof Baaken war einzigartig – alle Besucher und Künstler hatten einen wundervollen und bezaubernden Tag!

1. Westbeverner Salon – Kunst und Kultur auf der Diele

Bühnenprogramm

Alltagsmenschen sollen nach Westbevern kommen

Die AussAnton u. Lesende Frautellung der Alltagsmenschen von Christel Lechner in Telgte war wieder ein voller Erfolg. Warum dann nicht einigen Alltagsmenschen ein dauerhaftes Zuhause in Westbevern bieten. fragte sich der Westbeverner Krink? Schnell waren passende Figuren und auch Standorte gefunden. „Anton  der Postbote“ (nach Anton Fleige, einem Westbevern-weit bekannten Briefträger) und „Die lesende Frau im roten Kleid“ sollen es sein. Die Standorte: In Dorf-Mitte bei Ackermann und in Vadrup-Mitte auf dem Brinker Platz. Da die Finanzierung der Figuren im Moment noch nicht gesichert ist, bittet der Westbeverner Krink um großzügige Spenden (Spendenquittungen können ausgestellt werden):
SPK Münsterland Ost: IBAN DE11 4005 0150 0069 0033 33
VB Münster: IBAN DE33 4016 0050 3561 9305 00
Alltagsmenschen und Kunst am Wegesrand (WN 08.08.2015)

1. Westbeverner Salon – Kunst und Kultur auf der Diele (23. August 2015)

Die Arbeiten laufen auf Hochtouren, die darstellenden und vortragenden Künstler Westbeverns packen an und organisieren ein Fest für die Sinne: Gemälde und Skulpturen, M1. Westbeverner Salon - Kunst und Kultur auf der Dieleusik und weitere Darbietungen versprechen einen kurzweiligen Sonntag für Groß und Klein – alle sind herzlich eingeladen zu kommen und zu staunen!

Potenzialflächenanalyse Wohnen

Am 15. Juni fand unter der Moderation von Bürgemeister Pieper eine eine Bürgerversammlung im Gasthof zur Bever statt, bei der das Planungsbüro WoltersPartner die Potenzialanalyse Wohnen für Westbevern vorgestellt hat. Das Interesse war mit ca. 100 Teilnehmern enorm groß – auffallend war, dass besonders viele bauwillige junge Leute anwesend waren. Insgesamt kam es zu dem Schluss, dass in Westbevern Bauplätze zwar theoretisch vorhanden, aber praktisch nicht verfügbar sind. Der Krink wird nun in den nächsten Tagen die Eigentümer der baureifen Grundstücke ausfindet machen und danach befragen, ob sie abgabewillig sind.

Hier die Präsentation: WoltersPartner Wohnpotenziale_150615

Westbevern 2030 – Die Vison ein Dorf zu bleiben

In den Westfälischen Nachrichten von Samstag, dem 9. Mai 2015, sind noch einmal die Haupterkenntnisse der Dorfwerkstatt veröffentlicht worden. Die WN haben diesem Thema eine ganze Seite gewidmet – schauen Sie unter Presse nach, dort sind die links zum Nachlesen hinterlegt.

Vadrup darf wachsen!

Vadrup darf wachsen WN 300415In der Dorfwerkstatt Westbevern 2030 ist eine Sache immer klar gewesen: Wenn Westbevern seine Infrastrastruktur halten bzw. sogar ausbauen will, muss es die Möglichkeit haben, in gewissem Umfang zu wachsen. Der Bedarf an Bauplätzen ist groß, bis jetzt haben sich ca. 30 Bauwillige aus dem Ort beim Westbeverner Krink gemeldet, die in den nächsten Jahren bauen wollen, aber bisher keinen Bauplatz finden können.
Auch muss es für die örtlichen Betriebe eine Möglichkeit geben zu expandieren ohne gleich den Standort wechseln zu müssen. Bei den Gesprächen mit der Bezirksregierung gab es eine positive Resonanz  (siehe Artikel in der WN).

Frühlingsfest am 18. und 19. April 2015

Gehen Sie für die aktuellen Informationen auf die Seite Events oder schauen Sie sich die Fotos in unserer Fotogalerie an – es war eine tolle Veranstaltung mit vielen Höhepunkten!

Der einzige Wermuthstropfen war der ziemlich schlecht besuchte Abendflohmarkt, der es aber unbedingt Wert war, hinzugehen – das Angebot war groß und vielfältig.

Attraktion auf dem Frühlingsfest (WN 15.04.15)

WN 150415
26. Frühlingsfest in Westbevern am 18. und 19. April

Auch dieses Jahr lohnt ein Besuch der Krimes und des Flohmarkts, der bis 22.00 Uhr geöffnet hat – Zeit genug zum stöbern und Programm Frühlingsfest 190415handeln.

Am Sonntag werden die „Tollkühnen Männer auf zwei Rädern“ die Herzen aller sensationsfreudigen Besucher höher schlagen lassen.  Ermöglicht hat dieses besondere Spektakel die Volksbank Münster.

Übrigens: Die Wettervorhersage ist sehr gut!

Das 2. Westbeverner Kulturtreffen hat stattgefunden

Zu einem zweiten Treffen fanden sich am 12. April Kunst- und Kulturschaffende Westbeverns zusammen, um Informationen Künstlertreffauszutauschen und das weitere Vorgehen für die verschiedenen Aktionen zu besprechen. Inzwischen haben sich bereits fast dreißig Künstler und Interessierte aus dem Ort zusammen gefunden, die viel für Westbevern bewegen möchten

 

Eigener Mini-Fahrplan für Busfahrten zwischen Dorf und Vadrup

Westbevern hat seit dem 27. März einen eigenen Busfahrplan im Taschenformat Er liegt inzwischen an rund 25 Stellen in Vadrup und im Dorf aus.
Die Idee kam aus der Dorfwerkstatt, in der wiederholt beklagt wurde, dass es keine guten Busverbindungen zwischen den Ortsteilen gibt. Außerdem war der Gesamtplan des öffentlichen Nahverkehrs für den Großraum Telgte und Ostbevern sehr unübersichtlich .

Daher erarbeiteten Krink, Stadt, Kreis und die ZVM gemeinsam ein Konzept, um für den Ort eine bessere Lösung zu finden. Die Busverbindungen sind nun besser auf die Linie R 13 sowie die beiden Zugverbindungen nach Münster und Osnabrück abgestimmt. Der Kreis Warendorf übernahm die Druckkosten.

Übrigens: Auch die Schulbusse sind für alle Bürger nutzbar.

R13_390_Minifahrplan_2015_WEB

Die Kühlschrankliste ist fertig!

Wieso Kühlschrankliste? Diese Liste ist dafür gedacht, am Kühlschrank zu hängen und über Angebote hier in Westbevern zu informieren. VSL_03_200-DPIEine Arbeitsgruppe aus der Dorfwerkstatt hat eine Liste der Versorger in Westbevern fertig gestellt. Hier finden Sie alle Versorger für den täglichen Bedarf sowie wichtige Kontakte, wie Ärzte, Apotheke, Fußpflege etc. Die Liste liegt in den Einzelhandelsgeschäften Ackermann, Freitag und König aus und wird zusätzlich von Krinkrentnern an die Haushalte verteilt.

Sie können Sie sich aber auch selbst ausdrucken:
Versorgerliste Westbevern

Das 1. Westbeverner Kulturtreffen hat stattgefunden!

Bitte klicken, Sie werden auf die entsprechende Seite weitergeleitet
Bitte klicken, Sie werden auf die entsprechende Seite weitergeleitet